In der Nähe
Puerto Deportivo de Estepona Kontrollturm 29680 Estepona
+34 952 801 866
Marina del Este veranstaltet eine Neuauflage der Icon Marina Regatta

Die Marina del Este Marina wird das Hauptquartier der II Icon Marina Sailing Regatta sein, die an Tagen stattfinden wird 14 und 15 Marsch in den Gewässern von Almuécar und La Herradura. Diese Regatta öffnet den Kalender der Wettbewerbe der großen Boote.

Der Oberbürgermeister, Juan José Ruiz Joya und der Rat für Tourismus, Daniel Barbero, in Begleitung von Manuel Raigén, Direktor der Marina del Este Marina; Daniel Cuevas Stollery, der Gesellschaft Offshore Sailing Events Costa del Sol und Santiago Canales, im Auftrag von Top Management und ICON Marinas Entwickler, haben bei der Kapitänschaft von der Marina del Este Marina präsentiert, die II ICON Marina Regatta, in der Umgebung der Marina del Este Marina am Wochenende der 14 und 15 März.

Der Direktor von Marina del Este, Manuel Raigon, war verantwortlich für die Begrüßung aller und erklärte, dass "diese Regatta die Berufung hat, sich in der Zeit zu verewigen". In diesem Sinne, er erinnerte daran, dass "eine der strategischen Linien von Marina del Mediterréneo ist, den Sport zu entwickeln und was besser als eine Sportregatta". Er bedankte sich bei den Anmunden und Beteiligten und nutzte die Gelegenheit, alle einzuladen, die Einrichtungen von Marina del Este zu genießen..

Auf der anderen Seite, der stellvertretende Bürgermeister, Juan José Ruiz Joya, nach dem Dank an den Hafen und die Förderung von Unternehmen für diese Initiative, erklärt, dass die ICON Marina Regatta, "wird an einem ganz besonderen Datum stattfinden, da es das Tor zu den Schutzpatronenvon La Herradura ist". Ruiz Joya zögerte nicht zu erklären, dass "aus der Amtszeit des Bürgermeisters und dem Tourismusgebiet werden wir die Organisation unterstützen, so dass dieses Sportereignis ein Erfolg ist, wie es letztes Jahr geschehen ist"..

Der Rat für Tourismus, Daniel Barbero, festgestellt, dass für die Tourismus-Region von Almuécar-La Herradura "es ist ein sehr wichtiges Ereignis und mehr in einem Szenario wie der Marina del Este, die ein Juwel und Differenzierung Element, das wir in La Herradura haben. Dies ist ein Prestigetest, und wir haben nicht gezögert, ihn zu unterstützen.. Wir hoffen, dass die Wetterbedingungen begleiten und dass die Herradura und Almuécar spielen werden, um als ein weiteres Element der Förderung zu dienen".

Daniel Cuevas Stollery von der organisation, Costa del Sol Nautische Veranstaltungen, erklärt, dass es 30 Schiffe, die auf Einladung zur Teilnahme an der II ICON Marina Regatta registriert sind, erklärte die Details und das Programm, das die Regatta haben wird, wo Boote aus 9 An 18 Meter. Am ersten Tag wird es zwei Abfahrten von den Häfen von Malaga geben, an der 11 Stunden, und Motril, an der 12 Stunden, mit Ankunft im Hafen von Marina del Este und wird eine "sehr anspruchsvolle" Küstenregatta sein, die die Küste mit ORC Kreuzfahrtschiffen füllen wird. Sonntag wird die Regatta in der Gegend vor San Cristobal oder in der Bucht von La Herradura sein, je nach Wind. "Die Strecke von Malaga bis Marina del Este hat insgesamt 33 Seemeilen, während die Strecke von Motril nach Marina del Este 10 Seemeilen, was wird den Reiz der Staffelung im Laufe der Zeit die Ankunft der Teilnehmer und die Erreichung eines kontinuierlichen Fluss von Matrosen und Booten haben", Sagte.

Der zweite Tag der Regatten wird darauf abzielen, die Ergebnisse des ersten Tages zu revalidierung, Konfrontation mit den Flotten, die aus Motril und Malaga ankamen. Es wird ein lustiger Tag mit einer Regatta von ein paar 10 Meilen vor dem Hafen Marina del Este und je nach Wetterlage und auch genießen die Bucht von La Herradura, verweist auf das technische Dossier der Organisatoren. Schluss mit der Verleihung von Auszeichnungen und Auszeichnungen.

Santiago Canales, repräsentativer Veranstalter der Veranstaltung mit der Firma ICON Marina und Top Management, nach dem Dank an Marina del Este und den Stadtrat von Sexitan für ihre Unterstützung, sagte, er hoffe, den Erfolg des letzten Jahres zu erleben.

Das ORC-System, ist ein internationales Handicap, basierend auf der Messung aller Teile eines Segelbootes: Helm, Anlagen, abspeichern, Kerzen, Antriebsstation, Stabilität und Verdrängung, mit der Erklärung des Reeders über die Montage, Streuer, Runner, Besatzungsgewicht, etc. , obwohl es hauptsächlich auf Geschwindigkeit basiert, übersetzt in Sekunden x Meilen, relativ zur Windintensität und Navigationswinkel.

Diese Website verwendet Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie surfen weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookie-Politik, Klicken Sie auf den Link für weitere Informationen.

Okay
Beachten Sie Cookies