In der Nähe
Puerto Deportivo de Estepona Kontrollturm 29680 Estepona
+34 952 801 866
Der Sporthafen Marina del Este Marina hängt diesen Sommer das volle Schild auf

• Im Hafenbezirk ist ein durchschnittlicher Anstieg der 9,53% im Vergleich zum Vorjahr.

• Mehr Dienstleistungen am Hafen, inländische Kunden und beneidenswerte Bedingungen für das Surfen jeden Tag, Hauptgründe für diesen Anstieg.

Die Bilanz des Sommers in der Puerto Deportivo Marina del Este könnte nicht positiver sein. Daten sprechen für sich: eine durchschnittliche Beschäftigung der 93,24% in den Monaten Juni, Juli und August und eine absolute Vollversion mit der 100% ihrer 227 Liegeplätze im August besetzt, wie sich aus den Daten der Marines Group of the Mediterranean, Gesellschaft, die die Konzession dieses Hafenbezirks verwaltet.

Diese Analyse hebt auch die Nationalitäten hervor, die die Marina besucht haben, nach denen die Spanier die Mehrheit Nationalität gefolgt von den Engländern und Deutschen gewesen sind.
Trotz der Pandemie, Marina del Este verzeichnete einen durchschnittlichen Anstieg der 9,53% im Vergleich zum Vorjahr. Von der Marina aus zielen sie darauf ab, dass dieses Wachstum auf, unter anderem aus Gründen, zu den Annehmlichkeiten, die Kunden im Hafenbezirk selbst gefunden haben, mit einer breiten Palette von Dienstleistungen und Unternehmen, um alle Ihre Bedürfnisse zu erfüllen, sowie die eigene Situation des Hafens, das ermöglicht es Ihnen, jeden Tag zu segeln, unabhängig von der Art des Windes, den Sie machen. Etwas, das sehr dankbar für die Liebhaber der Navigation ist und das sie im Hafen bleiben lässt.

Außerdem, Die Nutzer haben den nautischen Tourismus genossen, indem sie ihn als sicheren Tourismus ins Leben erhalten haben und verstanden haben, dass ihre Praxis kein Risiko mit sich bringt, da es nicht notwendig ist, Räume zu betreten oder Kontakt mit anderen Personen zu haben. Von der Marina aus wurden die von den zuständigen Behörden erlassenen Sanitär- und Sicherheitsmaßnahmen sowohl in den Einrichtungen als auch für das Personal des Hafens und die Kunden selbst umgesetzt..

Manuel Raigon, Geschäftsführer von Marina del Este, ist zufrieden mit den Belegungsdaten in diesem Sommer und dankt den Kunden für das Vertrauen und das ganze Team "das Engagement und den Aufwand in diesen schwierigen Zeiten".
Außerdem, das Gebiet, in dem sich Marina del Este befindet, ist bereits eine Attraktion für sich, um es zu besuchen. In The Horseshoe, Almunecar (granate), speziell in der Naturlandschaft von Maro-Cerro Gordo, ein Gebiet, das speziell von der UNESCO geschützt ist und sich durch die Qualität seines Meeresbodens und mit schönen Buchten und Klippen auszeichnet, wo es möglich ist, Aktivitäten wie Tauchen zu praktizieren, Tauchen, Paddeln oder Kajakfahren oder genießen Sie seine ruhigen Strände.

In diesem Sinne, Die Enklave Marina del Este ist ein Anspruch für Besucher., "Schöner Aufenthaltsort". Außerdem, durch seine Eigenschaften erlaubt dieser Bereich "nautische-sportliche Aktivitäten durchzuführen, die eine weitere Attraktion sind, um die Ferienzeit mit der Familie zu verbringen".

Diese Website verwendet Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie surfen weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookie-Politik, Klicken Sie auf den Link für weitere Informationen.

Okay
Beachten Sie Cookies