In der Nähe
Puerto Deportivo de Estepona Kontrollturm 29680 Estepona
+34 952 801 866
Die Marina von Estepona prangert dem APPA und Der Umwelt den ständigen Schmutz an, der durch das Fischereigebiet verursacht wird

Mediterranean Navies transportiert kontinuierlich unsere eigenen und Kundenbeschwerden über diese wiederholte Situation.

Die Marina von Estepona hat mehrmals zu der öffentlichen Agentur von Häfen von Andalusien berichtet (Appa) und das Umweltministerium der Junta de Andalusien den Zustand des Schmutzes und die schlechten Bedingungen durch die Gewässer der nautischen Zone des Hafens durch die Fischereiflotte und den Fischmarkt verursacht. Beide Flotten koexistieren voreinander innerhalb derselben Hafenanlage.

Fischkisten und verschiedene Arten von Müll zu sehen, die zwischen den Marina pantalanes schwimmen, ist ein Kontinuum, trotz der Arbeit der ständigen Sammlung dieser Abfälle durch das Betriebspersonal der Marina von Estepona. Angesichts dieser Realität, Mediterranean Navies transportiert kontinuierlich ihre eigenen Beschwerden und diejenigen, die es von den Nutzern der Marina vor den oben genannten Verwaltungen erhält, sie haben es sogar zur Kenntnis von der Umwelt Bereich von der Estepona Stadtrat gebracht. wie auch immer, der Marina-Konzessionär hat von den zuständigen Behörden keine Antwort oder ein mögliches Verfahren für das Debuggen von Verantwortlichkeiten erhalten.

Manuel Raigon, Geschäftsführer von Estepona Marina, brachte seinen Unmut über diese Situation zum Ausdruck, die das Image und die Einrichtungen des nautischen Erholungsgebietes des Hafens schadet, "Die wir mit den Müllsammel- und Reinigungsarbeiten, die unser Team leistet, zu lindern versuchen" und bedauert, dass die zuständigen Behörden diese Beschwerden ignorieren..

Diese Website verwendet Cookies, so dass Sie die bestmögliche Benutzererfahrung. Wenn Sie surfen weiter, Sie Ihr Einverständnis für die Annahme der oben genannten Cookies und die Akzeptanz geben, unserer Cookie-Politik, Klicken Sie auf den Link für weitere Informationen.

Okay
Beachten Sie Cookies